Angebote zu "Eine" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Eine Untersuchung der organisatorischen Struktu...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 2,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Hausarbeit lautet "Eine Untersuchung der organisatorischen Strukturen des Sports in der DDR und der BRD (bis 1989)". Hierbei untersucht diese die neu entstandenen sportlichen Organisationsstrukturen nach dem 2. Weltkrieg in den jeweiligen Staatssystemen. Zum einen wird die Organisationsstruktur der Deutschen demokratischen Republik , bis zu ihrem Ende 1989 untersucht und zum anderen die der Bundesrepublik Deutschlands von 1945 bis 1989. Um einen möglichst naheliegenden Vergleich zu erstellen, wird darauf verzichtet, die sportlichen Organisationsstrukturen der BRD nach 1989 zu untersuchen. Dies liegt daran, dass das Staatssystem der DDR nur bis 1989 existierte.Hierbei wird auch die politische Struktur des jeweiligen Staatssystems eine Rolle spielen, da der Staat nicht losgelöst vom Sport und der Sport nicht losgelöst vom Staat agieren kann. Eine genauere Ausführung zu dieser Aussage folgt im Laufe der Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Ziviler Ungehorsam in der angloamerikanischen R...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bundesdeutsche Dikussion über zivilen Ungehorsam ist angelehnt an die ältere und umfassendere "civil disobedience"-Debatte in den USA. Anknüpfungspunkte waren hier vor allem die Bürgerrechtsbewegung unter der Leitung von Martin Luther King sowie der Protest gegen den Vietnamkrieg. Die vorliegende Studie ist eine systematische Darstellung und Zusammenfassung der Diskussion über zivilen Ungehorsam in der amerikanischen rechtswissenschaftlichen Literatur in den Jahren von 1960 bis 1975. Das Schwergewicht hierbei liegt auf der moralischen und rechtlichen Rechtfertigung des zivilen Ungehorsams in einem demokratischen Staatssystem und der Problematik der moralischen Gehorsamsverpflichtung gegenüber dem positiven Recht.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Planen mit chinesischen Partnern
115,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Abhandlung setzt zwei große Schwerpunkte. Zum einen wird eine für die VR China neue Planungsaufgabe im Einklang mit den objektivierbaren Defiziten und den legitimen Bedürfnissen der Partnerseite in deren einstweiligem Bedingungs- und Systemrahmen ausgelotet. Dem Planungskonzept gilt die Vernunft in möglichst neutraler, kritischer Beobachtung der Verhältnisse als oberste Maxime. Zum zweiten wird der Systemrahmen - politisch, makroökonomisch und für räumliche Planung - dargestellt und hinsichtlich seiner Problematik diskutiert. Aus Anlaß der Thematik ist der wirtschaftlich sehr bedeutenden Kreisebene im Staatssystem ein besonderes Augenmerk gewidmet. Die Abhandlung schließt mit nach Ansicht des Autors verallgemeinerungsfähigen Erfahrungen aus intensiver interkultureller Zusammenarbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Sui(sse) Generis?
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Europäische Union und ihre Richtlinien und Verordnungen sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Aber woher nimmt die EU die Kompetenzen, Nationalstaaten, Regionen und Kommunen Vorschriften zu machen? Welches Wesen liegt ihr zugrunde? Staatenbund? Bundesstaat? Nationalitätenunion? Internationale Organisation? Oder doch ein Gebilde sui generis?Das vorliegende Buch will diese Frage beantworten. Der Autor stellt die These auf, dass die Europäische Union demokratietheoretisch mit dem Schweizer Politiksystem vergleichbar sei. Die Europäische Union wäre demnach eine Konkordanzdemokratie.Das Buch erläutert anschaulich die Theorieansätze von Arend Lijphart und Gerhard Lehmbruch zur Konkordanz- bzw. Verhandlungsdemokratie und arbeitet Wesensmerkmale eines solchen politischen Systems heraus.Anschließend analysiert der Autor das Staatssystem der Schweiz und zeigt weitere begünstigende Faktoren für Konkordanzdemokratien auf.Am Ende wendet er die erarbeiteten Aussagen auf das System der Europäischen Union an ... und kommt zu einem interessanten Ergebnis.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Das advokatorische Handeln terroristischer Gruppen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Der Begriff des ,,Terrorismus" ist heutzutage aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Wurden die ersten Anschläge in Deutschland Anfang der 70er Jahre noch als ,,Verirrungen" studentischen Protestes gegen das Staatssystem wahrgenommen, so ist der Terrorismus seit den Anschlägen des 11.09.2001 zu einer omnipräsenten Bedrohung geworden. Doch welche Motive haben die Täter um den Pfad der Legalität zu verlassen und durch die Anwendung von Gewalt, gegen eine politische Ordnung oder gegen den Westen, aus dem Untergrund psychischen Schrecken zu verbreiten? Mit welchen Ideologien oder Überzeugungen rechtfertigen sie ihr Handeln? Und vor allem stellt sich die Frage, ob es einen Adressaten für die Gewalttaten gibt oder ob die Terroristen aus purem Eigennutz handeln? Die Autorin Franziska Heym thematisiert das Handeln terroristischer Gruppen für einen angeblich zu interessierenden Dritten, genauer gesagt, inwieweit das stellvertretende Handeln den Agitationsrahmen der Terroristen bestimmt. Zur Veranschaulichung dieses Sachverhaltes und um den Wandel des Terrorismus zu verdeutlichen, stellt sie beispielhaft die Gewaltkonzepte der RAF als Form des ,,alten" Terrorismus und der Al Qaida als ,,neuer" Terrorismus gegenüber. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger aus dem Bereich der Inneren Sicherheit, Experten der Terrorismusforschung und Politikwissenschaftler.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Von der "Anreizung zum Klassenkampf" zur "Volks...
84,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Anreizung zum Klassenkampf" und "Volksverhetzung" - zwei Bezeichnungen für eine Norm:130 StGB. Die Arbeit zeichnet die Entwicklung dieser Vorschrift nach, deren Vorgänger erst Mitte des 19. Jahrhunderts als Gegenmittel zur Pressefreiheit geschaffen wurden. Seitdem steht die Vorschrift im Spannungsfeld mit der Meinungs- und Pressefreiheit sowie im Kraftfeld politischer Auseinandersetzungen, etwa um das Verbot der Holocaustleugnung.130 StGB bewahrte vom Kaiserreich bis in die bundesrepublikanische Zeit zunächst seinen Wortlaut. Als Teil des politischen Strafrechts wären allerdings Anpassungen an das jeweilige Staatssystem zu erwarten gewesen. Daher stellt sich die Frage, ob die ursprüngliche Fassung - entgegen der ersten nichtamtlichen Bezeichnung - systemneutral war und ob die geänderte Bezeichnung einen deutlichen Funktionswandel widerspiegelt. Daneben wird die Entwicklung unter weiteren Gesichtspunkten, insbesondere einer möglichen Hinwendung zum symbolischen Strafrecht, analysiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Eine Untersuchung der organisatorischen Struktu...
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 2,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema dieser Hausarbeit lautet 'Eine Untersuchung der organisatorischen Strukturen des Sports in der DDR und der BRD (bis 1989)'. Hierbei untersucht diese die neu entstandenen sportlichen Organisationsstrukturen nach dem 2. Weltkrieg in den jeweiligen Staatssystemen. Zum einen wird die Organisationsstruktur der Deutschen demokratischen Republik , bis zu ihrem Ende 1989 untersucht und zum anderen die der Bundesrepublik Deutschlands von 1945 bis 1989. Um einen möglichst naheliegenden Vergleich zu erstellen, wird darauf verzichtet, die sportlichen Organisationsstrukturen der BRD nach 1989 zu untersuchen. Dies liegt daran, dass das Staatssystem der DDR nur bis 1989 existierte. Hierbei wird auch die politische Struktur des jeweiligen Staatssystems eine Rolle spielen, da der Staat nicht losgelöst vom Sport und der Sport nicht losgelöst vom Staat agieren kann. Eine genauere Ausführung zu dieser Aussage folgt im Laufe der Arbeit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Die Entstehung des absolutistischen Staates
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der im Gefolge der langen ökonomischen Krise des Feudalismus (14. Bis 15. Jahrhundert) einsetzende qualitative Wandel der Gesellschaften Europas war gekennzeichnet vom Streben nach einer konsequenzenreichen Umstrukturierung politischer Herrschaft, die dann im Rahmen einheitlicher Nationalstaaten und gestützt auf die Effektivität und Autorität zentral gelenkter Institutionen durchgesetzt wurde. Dieser Prozess, den Anderson mit einer Fülle von Materialien aus vier Jahrhunderten (16. Bis 19. Jahrhundert) belegt, ist die Geschichte der Eroberung aller (nationalen) gesellschaftlichen Bereiche durch den »politischen« Staat, der Herausbildung seines hegemonialen Anspruchs. Anderson zeigt, dass die Rationalität, auf die sich das absolutistische Staatssystem gründete, eine für die Geschichte der Neuzeit typische und entwicklungsbestimmende eigene Logik hatte: nämlich die einer auf Dauer nicht mehr kontrollierbaren Abhängigkeit der politischen Machtträger von den durch sie selbst geschaffenen Institutionen. – Dieser Band ist die Fortsetzung von Andersons 1978 auf Deutsch erschienener Studie »Von der Antike zum Feudalismus. Spuren der Übergangsgesellschaft (es 922).«

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Echnaton - Gottes Sohn
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Etwa 1.350 v. C. erlebte die ägyptische Hochkultur eine ihrer letzten Glanzzeiten. Unter Amenhotep III. blühte der Handel und das Land erfreute sich seines Wohlstandes. Als sein Sohn Amenhotep IV. - der in die Geschichte als Ketzerkönig Echnaton eingehen sollte - den Thron bestieg, war Ägypten eine Weltmacht. Doch bereits in den ersten fünf Jahren seiner Regierung, zeichnete sich ein bedeutender Wandel von den althergebrachten Traditionen ab. Amenhotep IV. revolutionierte das gesamte Staatssystem und erschütterte das Land durch das Absetzen der Götter zugunsten eines einzigen Gottes - Aton! Dies ist seine Geschichte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot